Gotisches Haus

„Fragmente einer Reise – Amsterdam“

Foto: von Saldern Gymnasium

Kunstausstellung im Gotischen Haus

Vernissage am Mittwoch, 29.01.2020, 18.00 Uhr
Ausstellungsdauer: 30.01. – 06.03.2020
Öffnungszeiten:
Mo - Do 9.00 – 12.00 und 13.00 – 15.00 Uhr,
Fr 8.00 – 12.00 Uhr

 

„Fragmente einer Reise – Amsterdam“ lautet der Titel einer Fotoausstellung von Schülerinnen der Jahrgangsstufe 12 des von Saldern – Gymnasiums Europaschule, in welcher sie ihre ganz persönlichen Reiseeindrücke und Sichten auf die Stadt zum Ausdruck bringen.

 

Ausstellungsraum im Gotischen Haus  (EG)
Johanniskirchplatz 4
14770 Brandenburg an der Havel

 

Dauerausstellung im historischen Keller

Höhepunkt der Ausstellung - ein Pferdeskelett

Alchemie und Alltag - Barocke Funde aus dem Gotischen Haus Brandenburg an der Havel

Das Gotische Haus in der Ritterstraße ist eines der besterhaltenen und bestuntersuchten mittelalterlichen Bürgerhäuser im Land Brandenburg. Einen besonderen Glücksumstand bedeuten die reichen Funde aus dem verfüllten Keller. Was lag näher, als diese Funde als Teil der Hausgeschichte im ungenutzten mittelalterlichen Keller in einer Ausstellung zu zeigen?

Die neue Dauerausstellung "Alchemie und Alltag" hat einige Überraschungen zu bieten. Ein Besuch der Ausstellung empfiehlt sich immer und ist kostenfrei.

Der Zugang erfolgt über den Hofeingang Johanniskirchplatz 4.

Ausstellung vor Ort

Öffnungszeiten:

  • Montag - Donnerstag: 09.00 - 12.00 Uhr und 13.00 - 15.00 Uhr
  • Freitag: 08.00 - 12.00Uhr

Online-Ausstellung